Mittwoch, 12.12.2018
Steuermann

Hauptversammlung 2016

Am 12. Februar fand die diesjährige Hauptversammlung unseres Vereins wie gewohnt im Gasthaus Mittendorf in Buchhagen statt.

Trotz des ungewohnten Termins am Freitag abend konnte sich der Vorstand über eine große Beteiligung freuen. Das Interesse an der Zukunft des Vereins ist offensichtlich noch immer ungebrochen. Dementsprechend intensiv waren die Wortmeldungen, wenn es um bedeutende Veränderungen oder Investitutionen ging.
Die Tagesordnung ließ nicht vermuten, dass entscheidende Veränderungen im Zuge dieses Abends anstehen würden. Es gab keine Neuwahlen oder andere Positionen, die vergeben werden mussten, da der neue Jugendvorstand bereits in der Jugendversammlung gewählt wurde.
Heftige Diskussionen gab es wegen der drohenden 'Verschlammung' des Hafens und der damit notwendigen 'Verklappung' des selbigen in der Weser. Neben der Kosten für das notwendige Umweltgutachten, musste über die Verwendung der Vereinsrücklage zur Kostendeckung abgestimmt werden.
Als einer der letzten Tagesordnungspunkte galt es über Änderungen bezüglich des Hafendienstes, den jedes aktive Mitglied einmal jährlich abzuleisten hat, abzustimmen. Beantragt wurde, den Hafendienst auf den Sonnabend zu beschränken und damit Rücksicht auf die teilweise großen Anfahrtswege und die Berufstätigkeit des jeweiligen Mitglieds zu nehmen. Zudem sei die ganztätige Anwesenheit am Sonntag häufig unnötig, da entweder ohnehin genug Mitglieder im Hafen seien oder wegen des schlechten Wetters 'nichts los' ist.
Letztlich wurde über 3 Alternativen abgestimmt:

  • Beibehaltung der bestehenden Regel;
  • Reduzierung der Anwesenheitspflicht am Sonntag auf die Zeit von 10 bis 15 Uhr;
  • Wegfall des Sonntags und damit Reduzierung des Hafendienst auf den Sonnabend.

Durch Abstimmung aller anwesenden aktiven Mitglieder wurde beschlossen, den Hafendienst auf den Sonnabend zu beschränken. Aus diesem Grund wird es einen neuen Hafendienstplan geben.